Warum sich mit 9,11 beschäftigen…

September 16, 2012

Eine gute Frage, aber manche von euch denken so wie unsere Meister der alles Weiß und jeden kritisiert der gegen seine Wahrheit ist. Man wird sofort als NWO Agent abgestempelt der sich gegen seine Theorien stellt. Er kräht genau so Anti Israelische und Anti Amerikanische Parolen wie Elsässer und Co die Massenmörder wie Assad huldigen. Ich für niemand Partei ergreifen.

Aber die sogenannten Truthers bestehe ja Experten, wie Freeman und Harrit der übrigens überall als Professor vorgestellt wird. Der eine ist ein Student der eine ein Religionsprofessor mit einen guten Draht zum Herren.

Der Film der jetzt für Aufregung in der Arabischen  Welt findet, wird natürlich von Freeman für seinen Ekel Blog verwurstet, und er spinnt ja hierbei seine eignen Wirren Theorien zu.  War klar wiedereinmal eine Amerikanisch Jüdischen Verschwörung gegen die Armen hilflosen Moslems, die ja wenn sie wollte friedlich demonstrieren könnten.

Es wurden nicht nur die Schauspieler getäuscht, sondern es handelt sich um eine grossangelegte Täuschung auf allen Seiten, welche die wirklichen Drahtzieher und Geldgeber tarnt. Bei dem Aufwand klingt es eher nach einer Geheimdienstoperation, um die Muslime zu empören und speziell die Radikalen zu Gewaltakten zu motivieren.

Aber das scheint ja bei Ihm als erste einzufallen wer ja dahinterstecken muss,

Was mir bei der Berichterstattung durch die deutschen Medien aufgefallen ist, gestern in den Abendnachrichten wurde dauernd von einem „Amateurfilm“ gesprochen. Das ist auch eine Täuschung durch die Medien. Ein Film bei dem 80 Personen mitmachen und 5 Millionen Dollar kostet, ist sicher kein Werk eines Amateurs. Warum diese verharmlosende und falsche Darstellung durch die Tagesschau?

 

 

Angesichts der Ausstattung und der schlecht beleuchtet Schausspieler kann man wohl kaum von diesen Buget aussgehen.

Er zitiert aus dem wohl zweifelhaften kopp Verlages wie hier zu sehen,

und zu vergleich der URL Dazu vom kopp verlag.

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/redaktion/libysche-sicherheitskraefte-zeigten-radikalen-wo-sich-us-botschafter-chris-stevens-aufhielt.html

da kann man wohl kaum der ASR Blog als seriös bezeichnen, wenn er schon Copy und Paste betreibt, dann soll er seine Bilderquellen angeben.

Aber nach alter Freeman pflaumt er alle an, die in den Kommentare mit seiner Meinung nicht konform sind.

Besonders gerne prügelt er auf die Kritiker Russlands ein und dessen lupenreine Demokraten Putin. Nach seiner Meinung die einzige Wahre Demokratie auf Erden.  Auch zum Thema Pussy Riot hat er seine Meinung kund getan, und natürlich seine viele Jünger auch.

1.kommentare zu Pussy Riot Asr blog
Wenn die Pussies aus dem Gefängnis kommen, werden sie lukrative Verträge vom Westen erhalten. Die zionistische ‚Kultur’schmiede Hollywood wartet schon auf sie.

Logisch von manche Wo und Wie diese Kommentatoren ihre Gesinnung haben.

2.Gott schütze Russland und Putin!

3.Pussy Riot?

Eher Drecksfotzen. Sorry aber das mit der Schwangeren und dem Gangbang war zuviel des Guten.

So ein Pack. Die Strafe ist gerechtfertigt.

Und mutig war das nicht.

Mutig wäre es in einer Synagoge gegen den Zionismus zu singen. Dafür hatte diese Pussys keine Eierstöcke.

DAS ist eine mutige Frau bzw. Mädchen-

Und das Selber schreibt Kopp Verlag und Elsässer der ja auch seine Meinung hierzu dem Deutsche Volke mitteile muss.

Wenn jeder Meinen Muss die Strafe sei gerechtfertig, der tut mir leid. Dann sollen diejenigen die es für gerechtfertigt halten mal in ein Russisches Straflager gehen und sehen wie es dort aussieht, und danach sagen es gerecht das Putin das Urteil sprach und verkündet durch sein Sprachrohr,

Auch im Georgien Krieg ergriff Freeman natürlich für seinen Lieblings Präsidenten Partei.  Und nach alter Pöbel Manier hackte er auf alles und jeden herum.

m Falle Georgiens wurde das bewaehrte (Hitler) Rezept verwendet:

1. Man nehme eine Randregion mit separatistischen Tendenzen, bring RU Buerger rein und oder gib denen eine RU Pass. Militaerberater und Waffen in die Region reinbringen, Subversion und Unruhen anheizen bis irgrendwann die Regierung nix mehr anderes tun kann, als Truppen in das Unruhegebiet zu bringen um Ihr eigenes anerkanntes Territorium zu bewahren. Kriesenmechanismus par excellence.

2. Man nehme dies zum Anlass, die „Friedenstruppen und eigene Bevoelkerung“ zu verteidigen und in das Nachbarland einzumarschieren. Genug weit, um eine Pufferzone zu haben, welche komplett auf dem Territorium des anderen Staates liegt.

3. Man annektiert de facto das gesamte Randgebiet und verzettelt die UNO und Nato mit endlosen Gespraechen und Diplomatischen Initiativen, womit mehr Zeit gewonnen wird um Faits Accomplis zu schaffen

4. Das Randgebiet wird, befreit, gesaeubert von Bevoelkerung des Nachbarstaates – Krieg und undiffernzierte Bombardierungen schaffen Fluechtlinge, womit nur noch die Separatisten verbleiben.

5. „Freie“ Wahlen werden gehalten, der Anschluss ans RU Reich wird formalisiert. Dem Nachbarland wird ein saftiges Stueck Land genommen. Jede Aktion des UN Sicherheitsrates wird mit Veto blockiert.
Im Falle Georgiens resultiert dies in1/3 der Landflaeche.

7. Die USA sind auf der ganzen Welt verzettelt, demnach nicht in der Lage, eine weitere Front zu halten. Da ausser ihnen ja niemand mehr die Mittel hat, fuer Rechtsstaat, Freiheit und Demokratie einzustehen, werden die Faits Accomplis als gegeben akzeptiert. Appeasement wie zu Zeiten Chamberlains ist die Regel, und RU expandiert. 

8. Europa wird duch die Kontrolle der letzten Ausser RU Pipeline von unabhaengigem Energiezufluss abgekopppelt und damit hoechst erpressbar fuer zukuenftige Abenteuer (Ukraine, Moldawien, Baltische Staaten.

9. Der blatante Doppel-standard, der angewendet wird (Chechnya, eine Region innerhalb RU, die die genaugleichen „Ansprueche wie Abchasien oder Sued-Ossetien haette wurde ins Steinzeitalter zurueckbombardiert), wird von den „Russland-Verstehern in Europa natuerlich conveniently unterschlagen.

10. Mit Waffenlieferungen an IRAN und (geplant) an Syrien, wird eine Region weiterdestabilisiert, die mission-critical ist fuer den Westen insgesamt. Eine der letzten Pipelines, die Europa noch ausserhalb RU Territoriums mit Oel versorgen liegt nun in direkter „Kontrolle“ Russlands und kann fast nach Belieben unterbrochen werden. Dass natuerlich auch hier das Angenehme mit dem Nuetzlichen verbunden wird, ist schlagend. Die Amerikaner, die mit Not und viel Muehe endlich gewisse Erfolge in Irak sehen, werden mit einer destabilisierten Region „blamiert“, Israel wird, falls IRAN sein nukleares Programm weiterfuehrt in brutalere Logik in den Zugzwang kommen, da ja die Iranische Theokratie immer noch klar dem Dogma anhaengt, dass Israel von der Landkarte gewischt werden muss. Israel hat aus geographischen Gruenden und mangels einer UBootflotte keine Moeglichkeit zu einem Zweitschlag. Qui Bono? Russland, welches bei einem Konflikt natuerlich zum Hauptlieferanten Europas Energie wird.

Wer sich erlaubt, genauer hinzuschauen, dem wird die Schachartige Putin Doktrin sehr wohl ersichtlich.

1. dass Putin RU ueber die letzten Jahre 100% „gleichgeschaltet“ hat.

2. dass er an jeder Schaltstelle der Macht seine Plutokraten und Surrogates installiert hat,

3. dass er bei jeder Unstimmigkeit sofort den Hahn zudreht (Ukraine), oder mit Drosselung der Energiezufuhr droht

4. dass kritische Journalisten in bekannter KGB Methode entweder umgebracht oder vergiftet wurden.

6. dass Anti-Regierungs – Demonstrationen in derselben Art brutal niedergeschlagen werden, wie dies zu Zeiten der Sovjets ueblich war.

7. dass sogar auslaendische Politiker nicht vor Anschlaegen des uebelsten KGB Stils sicher sind (Juschtschenko – Dioxin)

8. dass er 15 % des GDPs fuers Militaer ausgibt, waehrend das „sichere“ Europa bei eiwa 1% liegt.

9. dass er vor 1.5 Jahren eine total neue Generation von Ballistischen Missiles eintwickelt und eingefuehrt hat, die jeden realistischen Ansatz fuer Raketenabwehr praktisch verunmoeglichen (Mehrfach Sprengkoepfe)

10. dass er Demokratische Wahlen de Fakto abgeschafft hat,

11. dass er sich de Fakto auf Lebenszeit installiert hat

12. dass er jung genug ist um noch 30 Jahre lang die geschicke der RU zu bestimmen

13.dass er vor 2 Wochen die Ukraine als Integrales Bestandteil von RU bezeichnet hat.

14 dass ein RU General Polen wiederholt (heute)als militaerisches Ziel bezeichnet
(wg 10 Abfangraketen ???

5. dass Putin zurzeit mit Vertraegen ueber den Grenzverlauf die „Front“ mit China beruhigt hat, (sogar in RU „untypischer“ Art etwas Territorium aufgegeben hat), und die Koopereation bis hin zu militaerischer Zusammenarbeit mit China verstaerkt, damit „den Ruecken frei“ kriegt

16. dass „Manoever „durchgefuehrt werden, demonstrativ vor der Haustuere der Ex Republiken
(will da jemand ein Zeichen setzen?)

17. dass vor jeder einzelnen Republik vorwaerts orientierte Basen stehen(massive Aufgebote, die durchaus fuer eine militaerische Offensive dienen koennten)

18. dass Putin den IRAN, (den anerkannten weltweiten Pariah), mit Raketentechnologie beliefert hat – dies zu einem Zeitpunkt, wo sogar in der UNO (???!!) Einigkeit darueber herrscht, dass IRAN ein Nukleares Militaerprogramm verfolgt,
(Die Russland-Versteher sollten sich hier fragen, qui bono? Wer profitiert von einer massiven Destabilisierung des mittleren Ostens durch ein Nukleares IRAN? RU, welches in einem solchen Fall zum letzten Energielieferanten Westeuropas wird, oder die USA, die immer noch 30% ihres Oels aus der Region importieren und deren Wirtschaft direkt abhaengig ist von Stabilitaet und Frieden im mittleren Osten)

19. dass RU fuer sich in Anspruch nimmt, ein separatistisches Tschetschenien als “ innerhalb des RU Territoriums, daher eigene Angelegenheit“zu betrachten, es in der Folge in Grund Boden bombardiert, jegliche Stationierung von Beobachtern und Friedenstruppen abzulehnt, waehrend Georgien in exakt derselben Sachlage (Im Gegenteil wurden den Minderheiten in Ossetien und Abchasien sogar weitgehende Selbstverwaltung gewaehrt) dieselbe Integritaet verneint wird und in ein souveraenes Land einmarschiert wurde.
(Dieser Doppelstandard muss doch sogar den RU verstehern bewusst sein?)

19. dass RU heute eine UNO Resolution ablehnte, die ausdruecklich die territoriale Integritaet Georgiens formuliert.

Zum 11 September quäckt er auch noch……

 

Advertisements

Obama auf der Abschussliste von Netanjahu von Freeman am Mittwoch, 12. September 2012 , unter Naher Osten, Obama

September 15, 2012

War irgendwie schon von Vorne rein klar, das für Ihn der Amtierende US Präsident Obama kein legetimer Präsident ist oder sogar überhaupt nicht auf US Gebiet geboren wurde. Natürlich wiedereinmal für ihn der ein böse Israelische Amerikanische Verschwörung.

Aber was Interessiert Ihm die Wahrheit schon, wenn man von Der Lüge besser proftieren kann,

Zunächst fällt dem erfahrenen Bildfälscher auf: Wieso macht jemand das in Illustrator und nicht in Photoshop? Wieso ist er dann noch so blöd, alle Ebenen zu bewahren? Und warum kein einfaches JPEG? Scannen Sie ein Formular und sichern es dann als PDF, so gibt es keine Ebenen mit seltsamen Buchstabengruppen. Dennoch sind diese Illustrator-Ebenen kein Hinweis auf eine Fälschung. Um mehrseitige Dokumente zu scannen, verwenden Behörden oft Acrobat (Datei>PDF erstellen>Über den Scanner …“

Damit ist die Fälschung wohl bewiesen. Wie konnten die Profis der US-Regierung nur so dilettantisch vorgehen und ihren Kritikern die gefälschte Datei samt allen verwendeten Ebenen überlassen? Auf die neu entfachte Diskussion hat uns unser Leser Rolf Hildner aufmerksam gemacht. Er schreibt dazu:

 

„Der gepostete ‚Adobe Illustrator Proof‘ ist vermutlich kein Beweis. Die multiplen Ebenen sind höchstwahrscheinlich ein Algorithmus der Scan/OCR-Software, mit der die Urkunde eingescannt worden ist. Das bedeutet: Die Software erkennt Buchstaben und speichert sie als separate Elemente mit einer 1 Bit-Pixeltiefe (das verbraucht weniger Speicher). Alle anderen Elemente werden mit einer höheren Pixeltiefe gespeichert (verbraucht mehr Speicher).

Deshalb sehen alle Buchstaben auf der Obama-Urkunde so aus, als ob sie jemand nachträglich reingemalt hätte. Die Linien und andere Artefakte sind verwischt mit Antialiasing-Pixeln, wie man es bei einem normalem Scan erwarten würde

Also nix mit „Tatsache ist, Barack Obama ist bereits seit 4 Jahren ein illegaler Präsident und darf es für 4 weitere Jahre nicht sein. 

andere Freigewählte Diktator wie der In Russland sind wohl eher durch manipulation an die Macht gekommen.


Freeman ist der Heuchelei-Weltmeister

Dezember 21, 2011

Spezialität von Freeman ist das er die Wahrheit verdreht, logisch ist demnach das viele im Glauben. Aber wie ist er wirklich, nur weniger kennen ihnen. Fürchten braucht sich keiner vor Ihm. Er ist ein kleiner Möchtegern Diktator. Wie seine Vorbilder Im Iran. Er bezeichnet gerne andere als Heuchler dabei ist der der Eigentlich Heuchler.

Putin – USA waren bei Gaddafis Ermordung dabei

Beweise braucht Freeman er keiner, er Erfindet eben welche, dabei muß sich Russland selber mit “ Massive Wahlfälschungen“ Auseinander setzen, die Vorwürfe sind nicht neu. Und Russland und China als Musterbeispiele der Demokratie zu nennen wie es er immer macht ist die größte Heuchlerei. Wie können Menschen diese Länder als Demokratie bezeichnen.

„Spezialkräfte, die dort nicht hätten sein sollen“ die libyschen Rebellen verständigt. Diese hätten Gaddafi gefangengenommen und „ohne Gerichtsverfahren umgebracht“, sagte Putin.

Interessante Aussage des Russische Präsidenten, obwohl es nicht passieren durfte das ein Lynch Mob sich als Richter aufspielt aber verhindern konnte es keiner, Sicherlich wäre es besser gewesen wenn Gadafi vor ein Gericht gestellt wäre- aber das Freeman sich schützen vor dikatoren stellt es nichts neues. Ein wunder bisher das er den Tot von dem Nordkoreanischen Diktator nicht betrauert. Aber das kommt sicherlich.

Vieler sind froh das endlich der Sensenmann den Nordkoreanische Gnom erwischt hat.

Das bild was er auf seinen Blog veröffentlicht hat, sagt nichts aus.

hier aber ein Foto, welches die Aussage von Putin bestätigt. Die Szene aus einem Video zeigt die Gefangennahme von Gaddafi. Man sieht im Vordergrund den Kopf von Gaddafi und rechts im Hintergrund einen NATO-Soldaten. Die „Rebellen“ hatten ja keine Stahlhelme, Uniformen und Schutzvesten „made in USA

Wie kann er anhand eines sehr schlechten Fotos ohne das irgendein Rang Abzeichen oder Landesabzeichen wie es auf den US Uniformen üblich ist erkennen das es sich um ein US Soldat handelt?

und anhand des Helmes, denn es fast jeder hat ist es unmöglich.


Welche Diktatoren unterstützt die USA noch?

Februar 8, 2011

Die Aufstände in Tunesien und Ägypten haben das Augenmerk auf die anti- demokratische Aussenpolitik und Doppelmoral der USA gelenkt,

Wenigsten wissen die USA was noch demokratie heißt, ok die USA haben vieles falsch gemacht. Aber sie sind nicht wie Russland oder der Iran, dieses sind Pseudodemokratie.

Das Mubarak untragbar geworden ist dürfte jeden klar sein, aber welche dikatoren haben Russland und Deutschland schon unterstützt?

Man sollte nicht vergessen das diese länder heuchler sind, und gerne die USA kritisieren.

Deutschland stützte den Irakischen Diktator, sowie mit Waffen und finanziell , und das über Jahre hinweg.Und es kein Geheimnis das Deutsche Unternehmen ganzen Chemiewaffen Fabriken bauten. oder?

nicht nur deutschland unterstütze jeden Diktator ( Aktuell ist der despot im Iran der Von Deutschen Waffenlieferungen abhänging ist)

auch frankreich stütze den irakische Despoten über Jahre, und es gibt ja Kritiker wie Freeman die da sagen nur Amerikanische Politker seien in Bagdad ein und aus gegangen, nein auch deutsche und russische Politiker.

Aber am besten gefällt mir das des Franzosen




Amerika wird von Freeman aus Sündenbock dargestellt

Juni 11, 2010

es ist nicht du der ASR blog der Den iran,china, Russland in den himmel hebt und dessen Verbrecher als Heilige erklärt, auch anderen stossen in selbe horn wie freeman. Daher ist es schon von vorne rein klar, das man für geschehnisse dieser welt Sündenböcke braucht. Und wer eignet sich da besser die USA und Israel, dessen Volk musste ja schon immer als Sündenbock herhalten.  Das alles ohne den kleinste beweis zu haben, demonesiert Freeman die USA einfach. Das nicht alles super läuft in den USA weiss ich. Aber die Amerikaner und dessen land wird als Sündenbock abgestempelt und für alles verantwortlich gemacht.


Fragen die ich Freeman stellen würde

Juni 10, 2010

Freeman der sich sehr gerne als Experte ausgibt und seine Gesinnungsgenossen die die Kommentare auf dem ASR blog niederschreiben vertragen keinerlei Kritik. Alle Kritische Kommentare werden seitens Freeman sofort gelöscht.

Das nennt man doch Pressefreiheit-

Zunächst eine weitere Logische erklärung von freakman,Stimmt, Al-Kaida oder Al Qaida an sich bedeutet die Basis, nur in diesem Zusammenhang wurde „Q eidat ilmu’ti’aat“ benutzt, was Datenbank heisst und wurde in Al Qaida abgegekürzt. Mit Al Qaida wird hier nicht eine Basis sondern die Datenbank gemeint.

Noch fragen?
.warum huldig er immer noch ein abscheuliches sytem wie das in china? man kann nur sagen das er genau wie seine kommentare keine ahnung wie hier zu sehen.

Anonym hat gesagt…
Wer glaubt das die Chinesen nur
billiges Platikspielzeug und Plagiate herstellen können der
irrt gewaltig.
Mein Schwager (Ingeneur) lebt in China und ist
mit einer Chinesin verheiratet.
Die Chinesen sind auf Hightechkurs
und was Eliteuniversitäten betrifft uns
schon längst überlegen.
Das heißt für den Westen in Zukunft warm anziehen.

was haben die Chinesen denn so bisher gemacht? ausser mit plagiaten den westen zu überschwemmen, neuerdings versucht diese auch mit ihren autos zu beglücken..bevor ich mich in so ein auto setze kaufe ich mir lieber ein amerikanisches. china und die elite unis auch sehr interessant mal sehen wo diese unis stehen.

Die 100 besten Universitäten der Welt
– Rang 1: Harvard University (USA)
– Rang 2: Stanford University (USA)
– Rang 3: University of California, Berkley (USA)
– Rang 4: University of Cambridge (Großbritannien)
– Rang 5: Massachusetts Institute of Technology/MIT (USA)
– Rang 6: California Institute of Technology (USA)
– Rang 7: Columbia University (USA)
– Rang 8: Princeton University (USA)
– Rang 9: University of Chicago (USA)
– Rang 10: University of Oxford (Großbritannien)
bisher keine China Uni unter den ersten zehn, mal sehen wie es weitergeht.
– Rang 11: Yale University (USA)
– Rang 12: Cornell University (USA)
– Rang 13: University of Callifornia, Los Angeles (USA)
– Rang 14: University of California, San Diego (USA)
– Rang 15: University of Pennsylvania (USA)
– Rang 16: University of Washington, Seattle (USA)
– Rang 17: University of Wisconsin, Madison (USA)
– Rang 18: University of California, San Francisco (USA)
– Rang 19: Johns Hopkins University (USA)
– Rang 20: Tokyo University (Asien)
mist wieder kein Schlitzi Uni dabei.
ranng 21: University of Michigan; Ann Arbot (USA)
– Rang 22: Kyoto University (Asien)
– Rang 23: Imperial College London (Großbritannien)
– Rang 23: University of Toronto (Kanada)
– Rang 25: University College London (Großbritannien)
– Rang 26: University of Illinois, Urbana Champaign (USA)
– Rang 27: Eidgenössische Technische Hochschule Zürich/ETH (Schweiz)
– Rang 28: Washington University, St. Louis (USA)
– Rang 29: Northwestern University (USA)
– Rang 30: New York University (USA)
– Rang 41: Vanderbilt University (USA)
– Rang 42: Universiteit Utrecht (Niederlande)
– Rang 43: Pennsylvania State University, University Park (USA)
– Rang 43: University of California, Davis (USA)
– Rang 45: University of California, Irvine (USA)
– Rang 46: Københavns Universitet (Dänemark)
– Rang 47: Rutgers State University, New Brunswick (USA)
– Rang 48: University of Manchester (Großbritannien)
– Rang 49: University of Pittsburgh, Pittsburgh (USA)
– Rang 50: University of Southern California (USA)
– Rang 61: Ohio State University, Columbus (USA)
– Rang 62: University of Bristol (Großbritannien)
– Rang 63: McGill University (Kanada)
– Rang 64: Hebrew University of Jerusalem (Israel)
– Rang 65: Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Deutschland)
– Rang 66: Uppsala Universitet (Schweden)
– Rang 67: Osaka University (Japan)
– Rang 68: Purdue University, West Lafayette (USA)
– Rang 69: Universitetet i Oslo (Norwegen)
– Rang 70: Brown University (USA)
usw
was soll man dazu sagen, kaum das das amerikanische Unisystem marode ist laut freeman

Warum China gewinnt und Amerika verliert

Juni 6, 2010

China mag zur Zeit eine Weltwirtschaftliche macht sein, Ihr Vorsprung basiert auf Industriespionage die China gegen den Westen betreibt. Keine eigne Ideen hat das reich der Mitte- nur woanders klauen können diese.

Fortschritt basiert nur auf kaufen von westlichen Technik wie Der Transrapid oder den Schnellzug. Im gegenteil was Freeman behauptet das China dieses selber gebaut hat, hat das Reich der Mitte diese in Europa gekauft. Das in Amerika keine Schnellzügen hat, liegt daran das das Flugzeug den Schienenverkehr mehr Passagiere abnimmt. Aber das soll sich bald ändern.

China als Vorbild wäre falsch,