Was ist Schall und Rauch?

Gute Frage, vielleicht ein Wahrheitsblog? Eine Warnung vor der Nwo? Alle was man hiervon weiss ist das der eigentümer sich nur freeman nennt?

Wer ist ist Freeman?

Die meisten seiner „Kollegen“ machen kein Geheimnis aus ihrer Identität und ihrem Geschäft mit der „Wahrheitssuche“. Freeman ist da anders. Er gibt sehr wenig von sich preis und wer Kontakt mit ihm aufnehmen will, muss sich mit einer anonymen Hotmail-Adresse zufrieden geben.
Wer ihn unterstützen möchte soll an eine Organisation namens „Altermedia Schweiz“ Geld überweisen oder für einen Jahresbeitrag von 100 Franken Mitglied werden. Angaben wer oder was hinter dieser Organisation steckt, bekommt der Leser und potentielle Spender nicht.

Was wir von ihm wissen ist, dass er in der Schweiz lebt und einen Blog namens „Alles Schall und Rauch“ betreibt. Dort ruft er unter anderem für Spenden an Altermedia Schweiz auf, verkauft Merchandising-Artikel (T-Shirts), wirbt für Edelmetall-Händler und unterstützt weitere kommerzielle Organisationen die zu dem Inhalt seines Blogs passen.

Er ist nach eigenen Angaben Privatpilot und kommt ursprünglich aus der Investmentbranche.

Sein richtiger Name ist Manfred Petritsch. Er ist Inhaber derSpotnext AG und der Tomnext AG. Beide Unternehmen haben ihren Sitz in Walchwil in der Schweiz.

Laut Branchenbuch besitzt Petritsch die österreichische Staatsangehörigkeit. Er ist Besitzer der Domain alles-schallundrauch.ch undaltermedia.ch.

Alles Schall und Rauch

Obwohl er in der Schweiz lebt, schmückt Artikel 5 des deutschen Grundgesetzes seinen Blog.

Das ausdrückliche Hinweisen auf Rede- und Meinungsfreiheit, lässt bereits erahnen das der Inhaber eine gewisse Angst vor Zensur hat.

Er bezeichnet sich als Wahrheitssuchenden der nur Fragen stellt, behauptet aber wiederum die ganze Wahrheit zu wissen und beansprucht sie im Grunde für sich alleine.

Er behauptet mit seinem Blog die Menschheit vor einer vermeintlichen Neuen Weltordnung (NWO) zu warnen bzw zu schützen. Diese NWO soll unter anderem eine Reduzierung der Weltbevölkerung planen und vorhaben die Menschheit zu versklaven. Finanzkrisen, Krankheiten, Kriege uvm sollen absichtlich geschaffen worden sein, um einer „Elite“ die Weltherrschaft zu ermöglichen.

Alle Medien die nicht diese Szene zuzuordnen sind, werden als Instrument der NWO betitelt. Diese sollen durch Lügen eine Scheinwelt (Matrix) aufrecht erhalten, um der Weltbevölkerung die angeblichen Machenschaften der NWO zu verheimlichen.

Um dieses Weltbild zu stärken, bedient sich Petritsch den wildesten Verschwörungstheorien und kooperiert mit anderen zweifelhaften Personen und Organisationen.

Es ist schon ironisch, dass sie sich ausgerechnet Wahrheitssuchende nennen, denn die Wahrheit sucht man auf seinen Blog meist vergeblich. Selbst fiktive Inhalte aus Romanen und Filmen (z.B. James Bond) werden schon mal als Wahrheit verkauft.

Obwohl er die Domain alles-schallundrauch.ch besitzt, weißt diese nicht zu seinem Blog. Vermutlich um Rückschlüsse zu seine Identität zu erschweren.

Zensur

Obwohl er sich selbst als Feind der Zensur betitelt und auf Redefreiheit drängt, ist diese in seinem Blog nicht zu finden, im Gegenteil. Kommentare werden erst nach genauer Prüfung veröffentlich. Kritik ist unerwünscht und so werden fast ausschließlich (aus seiner Sicht) postitive Kommentare veröffentlicht.

Dies ist zwar sein gutes Recht, lässt aber weitere Zweifel an seinen Absichten aufkommen.


Copyright?

Auf seinem Blog behaupt er der Namenszug „Alles Schall und Rauch“ und das dazugehörige Logo seien international eingetragene Schutzmarken. Dies hätte meine Recherche wesentlich vereinfacht, denn auch diese Daten sind problemlos abrufbar.

Eine derartige Eintragung ist im Register allerdings nicht zu finden.

Nichtsdestotrotz droht er Nachahmern mit gerichtlichen Schritten um das nicht existente Markenrecht durchzusetzen.
Dies durfte z.B. Christoph K. zu spüren bekommen. Er war für ASuR in Athen und hat über die Bilderbergkonferenz berichtet. Für seine Leistung wurde er sogar persönlich von Petritsch alsVolksreporter des Jahres ausgezeichnet. Angespornt durch diese „Ehre“ wollte er einen deutschen Ableger (schallundrauch.de) gründen, um das sogenannte Netzwerk zu vergrößern. Petritsch drohte ihm darauf hin mit rechtlichen Schritten, worauf Christoph K. das Projekt einstellte.

Petritsch und Altermedia

Der Name Altermedia ist im Internet durch ein internationales rechtes Netzwerk bekannt. Auf seinem Blog ruft Petritsch zu Spenden für Altermedia Schweiz auf. Da im Internet kein anderes Altermedia zu finden ist, behaupten viele seiner Kritiker er gehöre zu diesem rechten Netzwerk. Nach meiner Recherche ist diese Behauptung jedoch ziemlich weit hergeholt und keineswegs belegt.

Sein Blog ist grundsätzlich nicht in die typische rechte Szene einzuordnen. Allerdings bedient er sich bei seiner Quellenauswahl auch im rechten Lager. Dies erfreut umso mehr den relativ hohen Anteil rechts zuzuordnender Wahrheitssuchender, welche das Judentum hinter der NWO sehen, den Holocaust leugnen und dergleichen.

Petritsch ist im Besitz der Domain altermedia.ch die allerdings keinen Inhalt aufweist. Vermutlich fließen die Spenden für die er aufruft direkt in seine eigene Tasche.

NuoViso

Petritsch bewirbt auf seinem Blog das Videoportal NuoViso bei dem er auch selber mitarbeitet. Er wirkte in mehreren Eigenproduktionen von NuoViso wie z.B. „Unter falscher Flagge“ mit. Als Finanzexperte wiederholt er dort lange wiederlegte Behauptungen über die Anschläge vom 9.11.2001.

Auf seinem Blog wird zwar für dieses Projekt geworben, dass er dort selbst mitwirkt verheimlicht er jedoch seinen Lesern.

lügen sonst nichts kann man dort lesen.

32 Responses to Was ist Schall und Rauch?

  1. virtualvictims sagt:

    Ich finde es ja gut das dir mein Artikel gefällt und ich freue mich auch ihn auf anderen Blogs zu finden.

    Was ich nicht gut finde ist, dass du meinen Artikel einfach per Copy&Paste übernimmst, ohne auch nur einen Hinweis einzufügen, dass der Text nicht von dir stammt.

    Kürze bitte den Text und verweise auf das Original: http://infokriegtv.wordpress.com/2009/11/28/wer-ist-freeman/

    Danke

  2. Kurt sagt:

    lächerlich

  3. Scotti sagt:

    Was noch fehlt und wichtig wäre ist, von was genau lebt er den lebt.

  4. Scotti sagt:

    Was noch fehlt und wichtig wäre ist, von was genau er den lebt.

  5. Ihr Trottel sagt:

    Der Freeman Lügt!? Freeman sagt das die Medien Islam hetze betrieben! wir bekommen das doch schwarz auf weiss mit das die Nachrichten ständig über Islamistische Terroristen sprechen
    in den Medien findet eine Islamhetze staat oder willste das absteiten!?
    Er hat auch die Bilderberg berichtet, war das auch gelogen !!?????
    Die Bilderberg Gruppe und noch weitere ander Gruppen sind keine Fantasti, die gibt es wirklich !?
    Entweder bist ein Trottel oder du wirst von denen Finanziert um solche Leute wie Freemen zu diffamierung!?
    Da fragt man sich wer hier Propaganda in deren Namen betreibt das bist DUU!!!!

    • Markus sagt:

      Er hat 9/11 ins gegenteil verkehrt und das ist an sich eine schweinerei. Wie wäre es wenn uns ein land angreift und dann sagt man wäre selbst daran schuld gewesen. Ich finde die seite das letzte hier wird lobbyistenarbeit gemacht und geziehlt der westen deinformiert lügen verbreite da die deutschen ja so leichtgläubig sind und jeden misst verbreiten. Wo machen die Medien hetzt gegen den islam? Man respektiert den islamischen glauben und bezeichnet muslime nicht als ungläubig was wir aber um so öfter erdulden müssen. Wir sind auch Opfer dieser Kriege da wir dadurch unseren Glauben und Hoffnung auf Frieden ein stück weit verloren haben. Das einzige was man sagt ist islamistische Terroristen und das stimmt ja da hier eine ideologie verfolgt wird die diese menschen mit dem Koran begründen „wollen“. Man muss sich nur einen Anschlag anschauen wo meist Zivilisten auch oft muslime zum opfer fallen dann weis man das menschen die so etwas tun von grundauf schlechte Menschen sind. Hoffe das diese Terroristen irgendwann mal mitbekommen was sie für leid über die menschen gebracht haben. Auch hat freeman ein interview mit dem Iran geführt und sympatiesiert obwohl er ja sagt das es ihm um andere Werte geht und er gegen Diktatur Menschenrechtsverletzungen usw ist. Wenn man eine lüge als logo der Seite nimmt dann kann man sich ja vorstellen was dieser Mensch für Ziele verfollgt wahrscheinlich keine guten wie er es seinen Lesern verkauft. Mir ist es egal für wen er arbeitet doch müssten auch hier Grenzen aufgezeigt werden da er ja schließlich lügen im großen Stil verbreitet. Soll er sich doch rechtfertigen stattdessen werden Spielregen aufgestellt um die Meinungsfreiheit zu seinen gunsten einzuschränken so läuft es in einer diktatur aber er sagt er wäre dagegen. Er sagt ja selbst das sich lügen schnell verbreiten 80% sind meines erachtens lügen und halbwahrheiten.

      • Jim Sommer sagt:

        Was nach deiner Meinung alles nicht sein kann ist irrelevant, weil substanzlos in der Begründung!

        Suche auf beiden Seiten nach wieder Sprüchen und lasse das denkbar Unmögliche so lange als Möglich zu bis es schlüssig wiederlegt wurde.

        DENKE WISSENSCHAFTLICH UND NICHT BESCHRÄNKT VORURTEILSGELEITET!

  6. kara sagt:

    Der komplette Artikel einfach lächerlich. Fetzen aus dem Gesamtbild herausgerissen und in vollkommen verkehrtem Verständnis wiedergegeben!
    An alle Leser: Glaubt ihm nicht! Glaubt Freeman nicht! Und glaubt auch mir nicht! Glaubt nur eurem eigenen Vestand! So im Sinne von I. Kant:
    „Sapere Aude = Habe Mut dich deinen eigenen Verstandes zu bedienen!“

  7. Max sagt:

    Diffamierung?
    Bestimmt nicht. In einen seiner Artikel macht er Werbung für ein Politiker, der scheinbar, alles andere als Links ist.
    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2011/06/dominique-baettig-verlangt-eine-puk.html.
    *Baettig war zu seiner Studentenzeit bei rechtsextremen Gruppierungen aktiv, von denen er sich inzwischen teilweise distanziert habe.
    Versuch dazu mal ein kritischen Kommentar zu schreiben…..

    * http://de.wikipedia.org/wiki/Dominique_Baettig

  8. Signorita sagt:

    Extrem die Zensur von S&R. Es schlicht nicht möglich eine eigene Meinung als Kommentar zu hinterlassen.

    Es finden sich fast nur noch Spinner oder Leute mit eng gesteckter Weltbildanschauung, möchtegern Gurus, Weltuntergangsspinner und der gleichen.

    Nicht zuletzt, weil normale Leute wohl kaum mehr als 3 X zensuriert werden.

  9. Bilderberger in St. Moritz sagt:

    DIe Bilderberger-Konferenz fand im 2011 in St. Moritz in der Schweiz statt. Dies ist eine Tatsache, welche in Schweizer Medien mehrmals kommuniziert und veröffentlicht wurde. Es kam dabei auch zu einem kleinen Eklat, weil sich ein ausländischer (unerwünschter) Politiker – glaube aus Italien – zutritt verschaffen wollte und von der Polizei weggewiesen wurde. Wer die Existenz der Bilderberger-Konferenz bestreitet, sollte vllt. einmal stinknormale Medien lesen die nicht von Springer oder Ringier sind!!

  10. Erich von Däniken sagt:

    ah saoul hamdulah NWO beginnt bereits überall oder siehst du das nicht hier ein paar bsp. Schuldenkriese, kriege, Naturkatastrophen(HAARP), Chemtrails und und und immer so weiter

    MFG
    Infokrieger

  11. divinitytree sagt:

    bitte,
    bevor du dinge erzählst die definitiv nicht der wahrheit entsprechen, befasse dich mit dem entsprechenden themengebiet und bringe dann deine objektive meinung hervor. Wenn du nämlich anfangen würdest, dich ernsthaft mit z.B. dem finanzkapitalismus des 21. Jahrhunderts zu beschäftigen, würdest du schnell merken, dass der gesamte wohlstand der westlichen welt auf Pump(Schulden) gekauft wurde. Ebenso könnte man über das Datum 11.09.2001 anfangen nachzudenken, und nach ca. 2 stunden(!) recherche kapieren, dass damals eine lüge gesponnen wurde, die bis heute, globale, unumkehrbare Folgen hatte.
    -denken, dann reden-

  12. Vater von 2 Kindern sagt:

    Sehr auffällig ist,das grad solche Leute,die Aufklärung leisten,gerne ins braune Lager geschoben werden,um sie schnell unglaubwürdig hin zu stellen.Mal ganz erlich,wer nicht schon total verblödet wurde,sich genau informiert in der Geschichte,beobachtet,mal nach links&rechts schaut,und nicht nur Stur geradeaus….DANN ERKENNT MAN GENAU WAS VORSICH GEHT…und das ist HOCHVERRAT AN DIE MENSCHEIT….das ironische dabei ist,wir selber tragen dafür die Schuld!

    Ich weiß,das uns die Macht fehlt,dies sofort zu ändern,aber wir können versuchen bessere Menschen zu sein,und unser Umfeld respektvoller&bedachter zu gestalten.

    Eins ist verdammt klar–>Kriege,Gewalt,und Hass sind keine Lösung für unsere Probleme!!!Meine Kinder sollen irgendwann zu mir aufschauen können,nix anderes zählt.

  13. Simon sagt:

    Ich beschäftige mich inzwischen seit Jahren mit diesen Themen, und ich finde es unglaublich, wenn mir heute noch jemand sagt, dass der 11. September ein Terroranschlag gewesen wäre. In der gesamten Geschichte der Menschheit, wurden die Menschen versklavt und hintergangen, und heute tun wir so, als ob es keine Menschen gäbe, die die Weltherrschaft haben wollten. Gerade einmal 6 Männer kontrollieren die gesamten Medien weltweit, und an der Börse führt man regelrecht Kriege gegen Länder und auch gegen den Euro. Aber sobald man sagt, es stecke ein Plan hinter all dem, wird man als Spinner oder Rechter diffamiert.
    Aber das schlimmste an alle dem finde ich, ist die Tatsache, dass wir tatsächlich glauben, nicht die Macht zu haben, diese Welt zu verändern oder zu verbessern. Wir haben sie, aber wir alle sind immer noch zu feige, endlich unser Leben in die eigenen Hände zu legen. Es ist ja viel einfacher über die Anderen zu schimpfen.

  14. Spermagurgler sagt:

    und wie?

    PS Simon stinkt

  15. Simons Papa sagt:

    Simon schl#ft mit Männern hahah

  16. antigegenschallundrauch sagt:

    Alleine der Name dieses Blogs zeigt doch schon, dass hier eine subjektive Meinungskotzerei stattfindet die „freeman“ nicht verdient hat. Du behauptest, dass Spenden direkt in seine Tasche fließen? Belege es. Du behauptest, es wäre sehr wahrscheinlich, dass sich seine politische Gesinnung im rechten Bereich ansiedeln lässt? Belege es.
    Kommentare auf einem Blog, der einen sehr hohen Traffic aufweist, ohne Überprüfung zu veröffentlichen, wäre fahrlässig! Durch das herausfiltern von unproduktiven und diffamierenden Kommentaren wird eine konstruktive und progressive Diskussion gefördert, die einer detailierteren und fundierteren Meinungsbildung dienen kann.
    Zudem werden auch kritische Kommentare veröffentlicht, die zum Beispiel die mangelnde Quellenbelegung und einseitige Argumentation anprangern!
    Wieso interessiert dich die Person, die hinter „freeman“ steckt? Es kommt nicht auf die Person an, die etwas schreibt, sondern auf den Inhalt! Genau wegen Menschen wie dir, ist es mittlerweile unmöglich, seine alternativen Ideen, Theorien und Meinungen mit anderen Menschen zu teilen, da gleich wieder illegales oder egoistisches vermutet wird und man bloßgestellt wird, weil man sich entschieden hat, gegen den Strom zu schwimmen.
    ASR ist ein ausgezeichneter Blog, der Leuten, die hinter Kulissen schauen wollen, einen Informationspool bietet, der in dieser Form einmalig ist.

    • Knigge sagt:

      Nur seltsam das kritische Kommentare nicht freigeschaltet werden insofern diese genug Substanz haben, um die teils hirnverbrannten Theorien zu widerlegen.
      Ich habe seitenweise zu 9/11 geschrieben, weil die Thematik viel komplexer ist als es denn Anschein hat. Dumm nur das man den Menschen nur ein paar „Fakten“ auftischen muss und der Laie glaubt dann er sei zB plötzlich Statikexperte und könne über den Hergang des Unglücks urteilen.
      Ich selber übe einen stinknormalen Beruf aus, habe in der Verwandschaft aber zufällig 2 Personen die sich mehr als gut mit der Thematik auskennen und auch schlüssige Theorien haben, warum damals alles so passierte wie es passiert ist. Und da sind sie nich die Einzigen, wenn man mal unparteiisch ist, recherchiert und sich eine eigene Meinung bildet. Fundiert.

      Das passt aber nicht in 3 Sätze. Und es passt auch nicht in einen Blogeintrag. UND man muss sich einlesen, ein Laie versteht das nicht auf Anhieb. Aber das ist ja zu unbequem, lieber weiter an den neuen Teufel die NWO glauben, die hinter jedem Furz steckt. Traurig das die Leute nicht erkennen das ihr Wahn nichts anderes ist, als das was auch schon der abergläubige Pöbel im Mittelalter in der Birne hatte.
      Wenn ich schon HAARP und Chemtrails lese…ein Artikel gelesen, ein Video bei YouTube gesehen und anscheinend weiss hier jeder über die ultrageheime Weltverschwörung Bescheid. Das beleidigt meine (zugegebenerweise nur mittelmässige) Intelligenz.

  17. Georg Orwell sagt:

    „1984“ big brother is watching you

  18. Anti Hasbara sagt:

    Ich lese seit Jahren Alles Schall und Rauch.

    Top Infos über 911 bis ins kleinste Detail.

    Auch zu anderen Themen top informativ.

    Nur bei einem Thema (Wikileaks) stimme ich Freeman nicht zu.

    Wikileaks ist ein Fake.

  19. Ich stimme der Kritik am Blog von „freeman“ teils zu, teils nicht. Hier liste ich mal, Gedanken aus dem obigen Artikel aufnehmend, mein Lob und meine Kritik am oben genannten Blog auf:

    Negativ:

    – Leider nur personifizierende Gesellschaftskritik, die im Grundsatz
    falsch ist (denn nicht einzelne Teilgruppen bewirken den
    Gesamtzusammenhang, obgleich sie wirkungsmächtig sind)
    – Indirekte Bewerbung mythischer Überzeugungen
    (= fehlende Religionskritik)
    – Geringe Meinungsfreiheit in den Blogkommentaren
    (= es ist auffälligerweise nur Zustimmendes zu lesen)
    – Selbstbeweihräucherung im Nickname
    (nicht weiter schlimm, lässt aber tief blicken)
    – Konsequent falsches Deutsch bei Relativsätzen
    (= kleine Mitverantwortung für die allgemeine Sprachschwächung)
    – Wirkungsschwache Gesellschaftsalternativen nach dem Muster
    der frühen Grünen (à la „Wenn wir alle als Verbraucher…“)
    – Begriffliche Verwechslung von Wahrheit und Aufklärung,
    obgleich der Wahrheitsanspruch leicht totalitäre Ungeheuer
    (und unerträgliche Polit-Diskutanten) gebiert

    Positiv:

    – Hohe Aktualität
    – In der Ereignisberichterstattung tolle Ergänzungen
    zu den Mainstream-Medien (man beachte die Reisen von
    „freeman“)
    – In der Empirie (Stichwort Ereignisberichterstattung) nicht
    unerhebliche Korrektiv-Funktion zu den Leitmedien
    (siehe die veröffentlichte Zahl der Seitenzugriffe!)

    So, genug geoberlehrert. Ich lese den Blog von „freeman“ unterm Strich gern. Dabei wende ich die kritische Lesehaltung an, die anzugewöhnen mich die Mainstream-Medien gezwungen haben. Allzu ausführliche persönliche Kritik an „freeman“ halte ich für unsinnig, weil es darauf angesichts der schwerwiegenden Weltprobleme, die er verdienstvollerweise anspricht, nicht wirklich ankommt.

  20. Chad sagt:

    And increasing the dosage is just what performer5 does.
    Consume Ejaculation Improving Meals: Modifying your
    diet is one of the all-natural strategies to increase your volume of ejaculate.

  21. Tara sagt:

    Greetings from Idaho! I’m bored at work so I decided to browse your blog on my iphone during lunch break. I enjoy the knowledge you provide here and can’t wait to take a look when I get home.
    I’m amazed at how fast your blog loaded on my phone .. I’m not
    even using WIFI, just 3G .. Anyhow, amazing blog!

  22. Luke G sagt:

    Es muss ja nicht alles stimmen was „Freeman“ sagt, aber ehrlich: Wer den Nachrichten immer glaubt, wird ganz schnell Widersprüche finden… Besonders wenn man die Länder selbst besucht

  23. If the surgery is another important nutrient in the
    treatment of Hydroponic Grow Room include olive oil, which is
    made up of eight different vitamins. It’s very important that you find a plan that works for some and not for removing hydroponic grow room.

  24. Marianne sagt:

    carpal tunnel syndrome wrist splints are usually gentle herbal or natural remedies.
    It burns away the dead skin and bacteria. The first step in safely treating acne is by washing your hands and fingers.
    It also helps the remodeling process of the body.

  25. Schuldigung, wenn ich störe, aber... sagt:

    …mein Lehrer der Biologie hat mir ziemlich früh beigebracht, dass ich ein Gehirn habe. Damals habe ich es einfach so geglaubt und das tue ich bis heute, weil ich kein Bock habe, meinen eigenen Schädel zu öffnen. Trotzdem bin ich überzeugt, dass ich ein Gehirn besitze.
    Davon ausgehend benutze ich es ab und zu.
    Nicht zu unterschätzen sind die Augen und andere Sinnesorgane, die einen direkten oder indirekten Kontakt mit dem Hirn haben. Durch diese Organe sammle ich Informationen über die mich umgebende Umwelt. So gehört alles dazu, was ich empfinde. Der Rest bliebt dem Gehirn überlassen.
    So erarbeitet das Gehirn für mich die Information zu einem Bild. Ich bin gar nicht beteiligt daran. So wie Ihr auch nicht. Wenn Ihr meint eine Meinung zu haben, dann ist lediglich Euer Hirn Schuldig daran. Es ist ein Apparat, was gesteuert werden kann, wenn man weiss wie.
    Viel Spass bei der Nutzung.

  26. Manuel A. Kotz sagt:

    Hier ein Kommentar von mit auf der Seite „Alles Schall und Rauch“ zum Artikel „Die Psychologie der Leugnung“.
    http://alles-schallundrauch.blogspot.co.at/2007/05/die-psychologie-der-leugnung.html

    Selbstverständlich wurde dieser, da er kritisch ist, nicht veröffentlicht:

    „Ist immer wieder interessant mitanzusehen wie sich Vertreter (rechts)esoterischer Verschwörungstheorien zum Patron der einzig, wahren Wahrheit aufschwingen.

    Dabei vertritt der Betreiber dieser Seite nichts weiter als die ewig durchgekauten Sterotypen der „EUdSSR“, dass wir fremdgesteuert werden (Mindcontrol), dass am Ende immer Juden, Amerikaner, Bilderberger und die gar nicht mehr existierenden Illuminaten dahinterstecken und dass alles irgendwie erklärbar ist und im Einwirken der immer gleichen „Feinde“ zu verorten ist.

    Ich hoffe dem Betreiber der Seite ist wenigstens klar dass er sich zum Fußsoldaten rechtsesoterischer Dogmatik macht und ist nicht so naiv zu glauben hier ginge es wirklich um die Erschließung der „Wahrheit“.

    Wenn wo die Realität so offensichtlich wie nur möglich geleugnet wird, dann hier. Die Komplexität der Dinge in der Welt verkommen nach Lesart von „Alles Schall und Rauch“ zur Dichotomie aus „Gut“ und „Böse“. Alles in der Welt ist einem höheren Plan geschuldet den die Verschwörer – namentlich Feindbilder – entworfen haben um „uns“ zu unterjochen.

    So macht man sich die Welt schön übersichtlich und muss nicht näher auf die Vielfältigkeit der einzelnen Themen die uns beschäftigen und tangieren eingehen. Für alles was geschieht gibt es eine greifbare Ursache und – wie fein das doch ist – zufällig sind immer „die anderen“ dafür verantwortlich. Und „die anderen“ sind natürlich bequemerweise die ideologischen Antagonisten.

    Da nimmt es dann auch nicht weiter Wunder dass wirkliche organisierte Propaganda des westlichen Establishments – wie die Leugnung des Klimawandels aufgrund wirtschaftlicher Ambitionen – dann einfach ungemodelt und durch das eigenen verquere Weltbild adaptiert wird. Integer wäre es jetzt zu behaupten dass die organisierte Leugnung des Klimawandels eben auch der „westlichen Verschwörung“ geschuldet ist, aber nein, das würde ja bedeuten dass wir selbst etwas daran ändern könnten indem wir Einbußen an unserem Lebensstandard hinnehmen und das darf natürlich nicht sein, denn schuld sind ja immer „die anderen“. Somit wird auch der Klimawandel zum Teil einer „Verschwörung“ erklärt.

    Dem allen kann man ja mit einer gewissen distanzierten Süffisanz begegnen wenn die Leute die solche Dinge behaupten sich nicht erdreisten würden sich ernsthaft als Raubritter der Wahrheit darzustellen.
    Wenn es schon meiner Attitüde entspricht die Welt so zu interpretieren dass ich bei Schuldeingeständnissen außen vor stehe, dann sollte ich doch wenigstens so viel Rückgrat mitbringen und Zugeständisse machen dass ich nicht ein Garant für untrüglichen Wahrheitsgehalt bin. Aber nein, hier werden die Zweifler diffamiert, denn zeifeln ist nur erlaubt und genehm wenn man an der „offiziellen Version“ zweifeln und nicht an den Darstellungen der Verschwörungstheoretiker.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: